Zum Inhalt springen

dggö

Stellenangebote

Projektmanager (m/w/d) im Gesundheitswesen/ Data Scientist (m/w/d) Erstellt am 4/8/21, 8:12 PM

Die InGef - Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH konzentriert seine Forschungsprojekte vornehmlich auf anwendungsnahe Themen, die kurz- und mittelfristig Ein uss auf die medizinische und wirtschaftliche Versorgungsqualität und Loyalität der Krankenversicherten haben. InGef ist ein Tochterunternehmen der spectrumK GmbH. spectrumK deckt als Dienstleistungsunternehmen im Gesundheits-wesen für gesetzliche Krankenkassen und P egekassen alle wesentlichen Elemente der gesamten Dienstleistungskette ab und hat über 10 Jahre Dienstleistungserfahrung in den Bereichen Beschaffung, Versorgung, Versorgungsforschung, Pfege, Finanzen, E-Services, Recht sowie Analyse und Beratung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Projektmanager (m/w/d) im Gesundheitswesen/ Data Scientist (m/w/d)

Stellenausschreibung

Arzt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter Erstellt am 3/31/21, 12:32 PM

Ihre Aufgaben: • Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung thematisch vielfältiger Evaluations-, Forschungs- und Beratungsprojekte in den Bereichen Versorgungsfor-schung, Gesundheitsförderung, Prävention und Krankenversicherung • Unterstützung der Bereichsleitungen und Projektleitungen durch das Einbringen Ihrer ärztlichen Fachexpertise • Übernahme von Projektleitungsaufgaben nach Einarbeitung • Mitarbeit und Unterstützung bei der Akquise von Projekten • Erarbeitung und Verfassen von wissenschaftlichen Texten inklusive Aufbereitung, Analyse und Veranschaulichung von Daten Ihre Qualifikation: • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin inkl. Approbation, Fach- arztausbildung von Vorteil • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Krankenversorgung • Kenntnisse der evidenzbasierten Medizin • Solide statistische/ methodische Kenntnisse • Fundiertes Wissen über das deutsche Gesundheitswesen

Stellenausschreibung

Doktoranden/innen oder Postdoktoranden/innen an OVGU Magdeburg Erstellt am 3/31/21, 11:06 AM

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind am neu eingerichteten Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. verhaltensbasierte Sozialpolitik zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens 1. September 2021) die folgenden Stellen zu besetzen: Drei wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) – Doktoranden/innen oder Postdoktoranden/innen. Den Ausschreibungstext mit weiteren Details zu den ausgeschriebenen Stellen finden Sie hier: https://ovgu.b-ite.careers/bmnas.

Berater (m/w/d) für den Bereich Versorgungsanalytik Erstellt am 3/26/21, 9:57 AM

IHRE AUFGABEN Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Projekten auf GKV-Routinedaten Inhaltliche Betreuung und Validierung bei der Entwicklung von Prädiktionsmodellen, wissenschaftlichen Evaluationen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Kundenorientierte, termingerechte und datenschutzkonforme Realisierung der Projekte Aufbereitung der Studienergebnisse in Form von Berichten und Visualisierungen Kommunikation und Präsentation der Ergebnisse Beratung von Kund*innen und Entscheidungsträger*innen auf Grundlage der Ergebnisse Enger Austausch und Zusammenarbeit mit dem Data-Science Team des InGef UNSER ANGEBOT Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und interdisziplinären Team mit einer gelebten, offenen Unternehmenskultur und flachen Hierarchien Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeitmodelle Bahncard bei Bedarf Modern eingerichtete Büroarbeitsplätze Gute Verkehrsanbindung Leasing eines Job-Rades

Stellenausschreibung

Doctoral Researcher in Health Economics Erstellt am 3/16/21, 12:29 PM

The Department of Health Economics (DHE), Center for Public Health, Medical University of Vienna is looking for a doctoral researcher in Health Economics to contribute to the European Personalized Medicine in Schizophrenia (PerMedSchiz) FWF-project. The position is fixed-term until 30 June 2023 and can be filled as of 3 May 2021. Salary and terms of employment are according to the collective contract (Euro 2.228,63/14x per year). The working language of the DHE is English. Job Description Relevant work includes conducting literature reviews, epidemiological and health economic data collections, cost and outcome analyses and modelling. The position holder will overlook the day-to-day running of the project, analyze the relevant data, and develop and disseminate the study results including peer-reviewed publications. Visit our website for more information: https://healtheconomics.meduniwien.ac.at/general-information/jobs/

Stellenausschreibung

Medizinisch-wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Medical Writing und Projektleitung HEOR Erstellt am 3/3/21, 1:15 PM

Die MEDAHCON GmbH ist ein seit langjährig am Markt etabliertes und spezialisierte medizinisch-wissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen. Zur Unterstützung unseres Standortes in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (o. a. Teilzeit) unbefristet eine/einen Medizinisch-wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Medical Writing und Projektleitung HEOR. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Gesundheitsökonomie (HEOR, EbM, Public Health), der Naturwissenschaften (Biologie, Pharmazie oder vergleichbares Studium) oder Medizin und sind im Idealfall promoviert. Im Verfassen medizinisch-wissenschaftlicher Texte besitzen Sie bereits Erfahrungen, die medizinische Terminologie ist Ihnen vertraut. Falls wir Ihr Interesse wecken konnte, entnehmen Sie die Details der Stellenausschreibung dem PDF. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei uns unter career@medahcon.de oder telefonisch 0228-4229 4220.

Stellenausschreibung

Wiss. Mitarbeiter/-in Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (m/w/d) - Promotionsstelle Erstellt am 3/1/21, 8:56 AM

Im Rahmen der Stelle des/der Wiss. Mitarbeiter/-in Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (m/w/d) erhalten Sie die Möglichkeit zur Promotion in einem Versorgungsforschungsprojekt zur Prävention in der Schnittstelle zwischen Krankenhaus und ambulanter Versorgung. Zudem sind Sie eingebunden in gesundheitsökonomische und Versorgungsforschungsprojekte im Institut für Versorgungsforschung und Technische Orthopädie in der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im DIAKOVERE Annastift. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Mitgestaltung des Aufbaus und der Weiterentwicklung des Instituts und ein offenes Arbeitsumfeld in nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken. Die Vergütung erfolgt nach TV DN einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 12 in Teilzeit (2/3). Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Stellenausschreibung

MANAGER HEALTH ECONOMICS AND OUTCOMES RESEARCH (HEOR) (M/ F/ D) Erstellt am 2/26/21, 8:25 PM

Abbott is a global healthcare leader that helps people live more fully at all stages of life. Our portfolio of life-changing technologies spans the spectrum of healthcare, with leading businesses and products in diagnostics, medical devices, nutritionals and branded generic medicines. Our 109,000 colleagues serve people in more than 160 countries. In Germany, Abbott has more than 3,000 employees working in manufacturing, research and development, logistics, sales and marketing. They are located at Abbott`s German headquarters in Wiesbaden and its sites in Hanover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn, Witten, Cologne and Jena. Abbott Automation Solutions in Hamburg (formerly GLP Systems) is now Abbott.

Stellenausschreibung

Akademische/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Erstellt am 2/24/21, 11:51 AM

An der Universität Potsdam ist an der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Professur Me-dizinische Soziologie und Psychobiologie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Akademische/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Kenn-Nr. 304/2021 mit 30 Wochenstunden (75 %) befristet für 3 Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder. Die Befristung erfolgt nach § 2 Abs. 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG). Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Habilitation).

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich der empirischen Gesundheitsökonomie/ gesundheitsökonomischen Evaluation Erstellt am 2/19/21, 1:38 PM

Der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften bietet ein dynamisches Forschungsfeld im Bereich der Gesundheitsökonomie an der Schnittstelle zur Versorgungsforschung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich der empirischen Gesundheitsökonomie/ gesundheitsökonomischen Evaluation möglichst in Vollzeit.

Stellenausschreibung

Werkstudent/-in im Bereich Versorgungsforschung (Remote oder vor Ort) Erstellt am 2/17/21, 4:13 PM

Das inav – privates Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH ist ein im Gesundheitswesen tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut mit den Schwerpunkten Versorgungsforschung, innovative Versorgungskonzepte, Digital Health, Market Access und Reimbursement. Es besteht seit 2011 und wird von Univ.-Prof. Dr. Volker E. Amelung, Hans-Holger Bleß und Ralph Lägel, MBA, geleitet. Ihre Aufgaben: Sie unterstützen bei der Konzeption und Durchführung von Versorgungsforschungsstudien und gesundheitsökonomischen Evaluationen, insbesondere in den Innovationsfondsprojekten (z. B. Fragebogenerstellung, Datenerfassung, Datenauswertung. Sie recherchieren selbstständig zu wissenschaftlichen Fragestellungen. Sie verfassen zielgruppengerechte Texte und erstellen Präsentationen. Sie unterstützen in allgemeinen organisatorischen Aufgaben innerhalb der Projekte.

Stellenausschreibung

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - TU Berlin - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len (VII-68/21) Erstellt am 2/12/21, 4:21 PM

Dem*Der Stel­len­in­ha­ber*in wird die Mög­lich­keit gebo­ten, in einem mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren und inter­na­tio­na­len Team zu arbei­ten, das sich ins­be­son­dere mit Gesund­heits­sys­te­men, Ver­sor­gungs­for­schung, Gesund­heits­öko­no­mie, der Bewer­tung von Gesund­heits­tech­no­lo­gien sowie mit Glo­bal Health beschäf­tigt. Das Fach­ge­biet ist im Rah­men von Koope­ra­tio­nen eng mit inter­na­tio­na­len Orga­ni­sa­tio­nen sowie uni­ver­si­tä­ren und indus­tri­el­len Part­nern in Deutsch­land und Europa und dar­über hin­aus ver­netzt. Das Pro­jekt Pop­Group bie­tet her­vor­ra­gende Vor­aus­set­zun­gen, um Exper­tise in der Ver­sor­gungs­for­schung zu ent­wi­ckeln und in Zusam­men­ar­beit mit den Part­nern der gemein­sa­men Selbst­ver­wal­tung (Kran­ken­häu­sern, Kas­sen­ärzte, Kran­ken­kas­sen) und den Bun­des­län­dern Ansätze für eine Ver­bes­se­rung der Ver­sor­gungs­struk­tur­pla­nung zu erar­bei­ten. https://tub.stellenticket.de/de/offers/88845/

Stellenausschreibung

Klinikmanager*in (m/w/d) Erstellt am 1/28/21, 3:12 PM

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), ist das UKB einer der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. In der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde (Direktor: Univ.-Prof. Dr.med. Frank G. Holz) des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.03.2021 folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Klinikmanager*in (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Bitte beachten Sie die beigefügte PDF.

Stellenausschreibung

Outcomes Research Manager (m/w/d) im Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research Erstellt am 1/27/21, 3:43 PM

Das erwartet Sie: • Leitung von interdisziplinären Teams zur Planung, Durchführung, Berichterstellung und Publikation von nicht-interventionellen Studien (z.B. Sekundärdatenanalyse und epidemiologische Studien) • Verantwortung für die Erstellung und Adaptation von epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Modellen • Aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Diskussionen zu relevanten methodischen Themen der Versorgungsforschung • Arbeit in einem engagierten und vielseitigen Team an interessanten und abwechslungsreichen Projekten

Stellenausschreibung

Biostatistiker (m/w/d), Vollzeit in München oder Mannheim Erstellt am 1/21/21, 1:11 PM

Die AMS Advanced Medical Services GmbH ist ein im medizinisch-pharmazeutischen Bereich international tätiges Auftragsforschungsinstitut (Clinical Research Organisation, CRO), das mit seinem Medical Science Team bei der Einführung des AMNOG als Pionier gestartet ist und heute zu den Marktführern zählt. Zur Verstärkung unseres kompetenten, multidisziplinären und wachsenden Teams suchen wir für unsere Standorte in München und Mannheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Biostatistiker (m/w/d) in Vollzeit. Details sind dem pdf zu entnehmen. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei Silke Seemüller. E-Mail: Statistik-Teamleiter@ams-europe.com T 089/200 00 74-160

Stellenausschreibung

Medical Writer / HTA Market Access Manager (m/w/d), Vollzeit in München oder Mannheim Erstellt am 1/21/21, 1:03 PM

Das Medical Science Team von AMS ist bei der Einführung des AMNOG als Pionier gestartet und zählt heute zu den Marktführern im Bereich Frühe Nutzenbewertung. Unser breites Leistungsspektrum umfasst neben der Dossiererstellung nach §35a SGBV im Rahmen des AMNOG auch die Beratung und Begleitung unserer Kunden bei der anschließenden Preisverhandlung mit dem GKV-Spitzenverband, die Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen/Präsentationen/Postern sowie die Unterstützung im europäischen Health Technology Assessment (HTA). Zur Verstärkung unseres Medical Science Teams für unsere Standorte München und Mannheim sucht unser interdisziplinäres und motiviertes Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medical Writer (m/w/d) in Vollzeit. Details sind dem pdf zu entnehmen. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei Stefanie Bock. E-Mail: Stefanie.Bock@ams-europe.com T +49 (0) 89 200 00 74 128

Stellenausschreibung

Digital Transformation Consultant/ Business Design Consultant (m/w/d) Erstellt am 1/15/21, 1:01 PM

Wir sind eine international agierende Innovationsberatung im Bereich Healthcare und Life Sciences. Unser interdisziplinäres Team aus Unternehmensberatern, Rechtsanwälten, Marketing- und Kommunikationsexperten konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung unserer Kunden. Gemeinsam entwickeln wir innovative Lösungen für komplexe rechtliche, regulatorische und strategische Herausforderungen. Wir entwickeln mit weltweit führenden Playern aus Healthcare und Life Sciences businessrelevante Digitalstrategien und neue Geschäftsmodelle (Business Design). Unser Ziel in der Innovationsberatung ist es, revolutionäre Ideen zu erarbeiten, diese schnell und präzise umzusetzen, in realen Marktsituationen zu validieren und so zu erfolgreichen, innovativen Produkten und Geschäftsmodellen zu entwickeln. Wir suchen zur Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine/n Digital Transformation Consultant/ Business Design Consultant (m/w/d)

Stellenausschreibung

Professur „Gesundheitsökonomik, Quantitative Methoden, VWL“ Erstellt am 1/14/21, 2:29 PM

Der Fachbereich Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des Lehrteams folgende Stelle aus: Professur „Gesundheitsökonomik, Quantitative Methoden, VWL“ (Bes. Gr. W2 HBesG) Kennziffer: WBS-P-120/20 Für die Professur wird eine motivierte und engagierte Persönlichkeit gesucht, die ihre umfassenden praktischen Erfahrungen anwendungsbezogen in Lehre und Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte.

Stellenausschreibung

© Copyright 2021 dggö - Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e.V.